Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Do 18. Apr 2019, 12:49


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wie hat euch die Folge gefallen?
Awesome! :D 46%  46%  [ 17 ]
Gut :) 38%  38%  [ 14 ]
Okay :| 11%  11%  [ 4 ]
War schon besser :? 5%  5%  [ 2 ]
Schlecht :cry: 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 37
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 23:17 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Aug 2009, 09:28
Beiträge: 2252
3.16 Chuck vs. the Tooth (Episodendiskussion)

Autoren: Zev Borow & Max Denby
Regisseur: Daisy Mayer
Gastdarsteller: Christopher Lloyd („Zurück in die Zukunft“) als Dr. Leo Dreyfus, Julia Ling („Chuck“) als Anna Wu

Erstausstrahlung: NBC – 10.05.2010

Episodenbeschreibung:
Chuck hat mit verstörenden Träumen zu kämpfen und glaubt schließlich, dass einer seiner jüngsten Träume wahr werden könnte und ein Staatsoberhaupt in große Gefahr geraten wird. General Beckman zeigt aber wenig Verständnis für Chucks Vorahnungen und schickt ihn deshalb zum CIA-Psychiater Dr. Leo Dreyfus (Christopher Lloyd). Währenddessen erfährt Ellie überraschende Neuigkeiten und Anna Wu (Julia Ling) kehrt nach Burbank zurück um mit Morgan zu reden.

Musik zur Folge:
» Chuck vs. the Tooth

Hier könnt ihr euch über diese Folge unterhalten! Bitte beachtet dabei unsere Spoiler-Regeln: Ausblicke auf die kommenden Folgen müssen unbedingt mit dem "Spoiler-Tag" versteckt werden oder am Besten ihr schreibt soetwas gleich im dafür vorgesehenen Spoiler-Bereich. ;)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 07:55 
Nerd Herder
Nerd Herder
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 18:59
Beiträge: 131
zur sache .... ;)

doc brown - i love you ... aber irgendwie hätte ich mir mehr gewünscht ... kein lustiger spruch ... nich mal son richtiges halbes lächeln .. klar er issn nervenarzt .. aber, naja.

die story is n halber "filler", ok für mich, denn anscheinend wird wieder unheimlich viel story in das finaly gepackt werden und diese story muss auf den weg gebracht werden.

anna is back, great but ... auch die story isn bischen simpel ... also wenn sie jetzt wieder weg is
hätte man sich den auftritt auch sparen können und für die richtige geschichte verwenden können, dies bringt mich zu nem anderen gedanken -

ich hab den eindruck als kommen die chuckeraner mit ihren 41-42 min pro folge nich hin.
die story der folge is vom prinzip her gut, ich hab aber den eindruck als hätte sie mehr zeit gebraucht .. hmm versteht ich was ich meine ?

- die geschichte an sich, klappse rein, oh chuck verrückt, arzt kommt, sarah auch, chuck doch nich verrückt -feddich...

- big sister, typ kommt, oh kein afrika mehr? - ach egal, ach spion auch noch, klar kein thema, ich mach mit ... öhm alles n bisschen schnell, gerade für ihren character und auch dieser story part wird vernachlässigt

- anna, zurück, 3 mal hallo, kiste hier, will morgan zurück, er nicht, ciao feddich ... auch so dahingelaufen der teil

naja, es gab lustige parts, ne gute folge für mich, die aber lediglich auf das grosse finale hinführen darf und man sollte mehr spannung aufbauen und den
chuck - sarah moment nich vergessen,
ihr erstes i love u so zu bringen, in dem zusammenhang, nach 3.13 und 3.14 .. hmm ... ich weiss nich ob das vielen gefällt, nun ich find s jetzt nich ganz soooo schlimm, aber ich kann mir die kritik einiger vorstellen.
die lügerei sarah gegenüber ist auch mehr als fraglich, nachdem wir ja nun mal am besten wissen was die schon alles durchgemacht haben.

versteht mich nich falsch, ich hab gelacht und bin gespannt wo die story hingeht, finds spannend wie sie gelenkt wird, nur hab ich n bisschen schiss das einige zuschauer gerade den
"da-is-irgendwie-die-luft-raus" faktor
erfahren und es ihnen langweilig wird.
vielleicht ist es auch schwer nach 3.13 und 3.14 wieder fahrt aufzunehmen und alles in "reihe" zu bringen und die season 4 vorzubereiten, sowie nen "neues" serienfinale evtl.

ich bin gespannt auf die letzten episoden und hoffe das es besser wird und auf season 4 ;)

7,5 - 10

_________________
einmalig

... eins der schönsten Lieder die es gibt gefolgt von ...

Hallo Julia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 08:47 
Assistant Manager
Assistant Manager
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:39
Beiträge: 198
Hi,

eine ganz-und-gar langweilige A-Story. Das Chuck psychologische Probleme wegen der Tötung von Shaw hat, hätte man auch anders inszenieren können. Allerdings birgt sie Probleme für die Zukunft, denn Chuck hat immer noch Probleme. Auch der Auftritt von Julia Ling/Anna Wu ist nicht der Rede wert. Da hätte man mehr machen können.

Interessanter finde ich, dass der "Ring" Ellie zu einem Asset gemacht hat und von ihr jetzt Informationen abschöpft. Ob das später zu einem Problem zwischen Ellie und Chuck werden wird, kann man nicht voraussehen. Ich sage nein. Justin wird irgendwann einfach verschwinden und gut ist. Die Vorgehensweise des "Rings" finde ich merkwürdig. Vermutlich weiß hier lediglich die rechte Hand nicht, was die linke tut. Ein Teil des Rings weiß offensichtlich über Chuck und das Intersect-Team bescheid, ein anderer Teil möchte selbst eine Intersect bauen. Die sollten mal miteinander reden. Aus Sicht des "Rings" könnten sie so mehrere Fliegen (bzw. Probleme) auf einen Schlag loswerden. Ok, ok. Das wollen wir Zuschauer nicht ;)

Inwieweit hier bereits das Staffelfinale oder "nur" die nächste Episode vorbereitet wird, kann ich nicht sagen. Damit bereits bei Episode 3 von 6 zu beginnen, ist IMHO noch etwas verfrüht.

Leider ein klarer und leider leider schlechter Lückenfüller.

MfG

_________________
Casey: That's an understandable mistake. One of them looks like a spy, and the other one looks like... like Chuck.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 09:17 
Store Manager
Store Manager
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2010, 19:34
Beiträge: 309
Bei allen Kritikern und Chuckforen dieser Welt scheint die Folge nicht wirklich gut anzukommen. Gut hab ich meine eigene Meinung und ich fand die Folge wesentlich besser als 3.15 und sogar noch ne Spur besser als 3.14.
Klar, auf Anna Wu hätte man problemlos verzichten können (weshalb man sie ja auch aus der Cast gestrichten hat :)), aber ansonsten hab ich nix an der Folge auszusetzen. Was will man noch mehr als Chuck der mit 2 Knarren wild auf Shaw drauflosballert, Beckmans skuriller Paarbecken-Einsatz und Morgan's elegant/erotischer Tuxedo-Auftritt. Überhaupt, sobald Morgan und Casey zusammen ins Bild kommen, fang ich schon an mit lachen, bevor der Dialog überhaupt beginnt ("I've been authorized to use this trankgun" :rofl2: ).
Dass Shaw nun offensichtlich noch lebt wird zwar nicht allen gefallen, aber da ich schon immer einer der wenigen Fans von diesem Charakter war, bin ich hoch erfreut darüber (Seriousely, glaubt ihr ernsthaft so n paar kugeln in den Oberkörper können Superman erledigen, wenn sogar Arnold Vosloo's Mumie ca. 3Mal gestorben ist in Staffel 2 :D ).
Was war sonst noch, Merlin war mir irgendwie symphatisch, doch kam mir dummerweise auf Grund des ähnlichen Namens dabei immer Big Mike's Marlin in den Sinn. Und Chucks Kung-Fu Einlage unter Drogen war durchaus amüsant. Ebenfalls schön zu sehen ist, dass Ellie endlich mal wieder in die Story miteingebunden wird.
Allerdings bin ich nicht so hocherfreut über Awesomes "best show ever", wer will sich schon 15 Staffeln ER anschaun :D, da hätte NBC's Product Placement Abteilung doch lieber ne Staffelbox Friends bereitgehalten. (besonders da der Ring-Typ n tolles Chandler-Double abgeben würde).

Christopher Lloyds Auftritt fand ich ganz in Ordnung, nette Psychiater gibts schliesslich selten genug.


So, summa summarum gibts von mir 9.5/10 Punkte

_________________
BildBildBildBild
GoGo PowerRangers!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 12:58 
Greenshirt
Greenshirt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Apr 2010, 01:53
Beiträge: 32
Wohnort: BuyMore - Home Theater Room
Ich war von der Folge überhaupt nicht gelangweilt. Klar wurde wieder mal auf Comedy verzichtet, zugunsten der Spannung. Aber die wurde gut inszeniert, die Träume waren sogar für den Zuschauer noch unangenehm und relativ gruselig inszeniert, vor allem für eine Serie, wo das F-Wort sogar aus den Songs rausgeschnitten wird.

Die einzige Szene, wo ich mich wirklich schlappgelacht habe, war am Anfang, als Beckman mit Becken vor dem Fenster steht und das Orchester "unterstützt". :lol:

8/10

_________________
The world's not gonna end today. I have very reliable sources.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 15:22 
Nerd Herder
Nerd Herder

Registriert: Mi 6. Jan 2010, 01:31
Beiträge: 99
Ich persönlich fand die Folge besser als 15 aber schlechter als 14.

Allerdings muss ich einem meiner Vorposter definitiv zustimmen - die ganze Story wirkt "gequetscht".
Chuck in der Klinik bedroht von Handlungspartnern des Rings und plötzlich sind Sarah und Casey da und die Sache ist auch schonwieder geklärt.. Auch alles andere aufgezählte von meinem Vorposter kann ich nur unterstützen.

Trotzdem fand ich die Folge definitiv gelungen. Am Anfang der Folge war ich erstmal am feiern als Charah-Shipper, doch dann wieder das aus schon vielen Serien bekannte "I Love You"-Problem. (Hatte The Big Bang Theory nicht vor kurzem auch so eine Folge? :D)
Kam für mich mehr oder weniger überraschend.
Was ich von dieser rumlügerei von Chuck halten soll weiß ich nicht aber dazu mehr im folgenden Spoiler:
Spoilert nicht gerade viel aber für den ein oder anderen gibt es Stoff zum interpretieren!

SPOILER:
Auf Serienjunkies stand ja mal "Kein Happy End für Chuck und Sarah. Chuck hat ein Geheimnis blablubb.. Nun ich denke jetzt wissen wir wohl was das Geheimnis ist? Ich meine für die kurze Story von 6 Folgen passt das gut und ist definitiv besser als irgendein Geheimnis das aus dem Nichts auftaucht vondem nichtmal die Zuschauer wissen. Ich kann nur hoffen das Chuck und Sarah sich zum Ende der 3. Staffel nicht wieder trennen, wobei das IMO recht unlogisch wäre. Nach diesem Auftritt von Sarah vor dem Therapeuten wird sie wohl Chuck jedes Geheimnis verzeihen können, oder? :dafuer:


Die Folge macht aufjedenfall Lust auf mehr auch wenn die Story wirklich sehr künstlich und gequetscht wirkt, und wenn die Staffel sich zum Finale hin noch weiter steigern kann (was ich natürlich annehme und auch hoffe!) wird das Finale mehr als nur ein Awesome!

9,5/10 Punkte von mir!

MfG

_________________
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 15:54 
Assistant Manager
Assistant Manager
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Mär 2010, 13:03
Beiträge: 256
Wohnort: Berlin
Ein 90 Minuten Thriller in 45 Minuten... drum gibts nur ne 8/10.

Ansonsten fand ich den Teil spannend. Ich verstehe nur den "Ring" nicht so ganz, wozu sollte Elli Caesy ausspionieren... ich meine was könnte sie schon herausfinden. Gut, sie weiß nun das Caesy "böse" sein muss... aber selbst wenn, jeder den sie kennt und vertraut, wird ihr das Gegenteil beweisen.

Morgan war mir in der Folge etwas zu "erwachsen".. dennoch eine nette Story mit Anna.. aber wiedermal zu kurz.

Einige witzige Szenen gab es auch. Was will man mehr... schauen wir mal, was die Quoten sagen.

Timmä

_________________
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 17:49 
Spy in Training
Spy in Training
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2010, 14:57
Beiträge: 545
Ich schließe mich der allgemeinen Meinung an. Besser als die letzte Folge, aber lange noch kein Ausreißer.

Die Comedy fand ich dieses Mal wirklich gelungen (Kung Fu auf Drogen, Die Psychatrie allgemein/Merlin, Morgan und Casey etc.). Ich hab viel gelacht. ^^
Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, wie ich diese neue Storyline mit "Chuck goes crazy" bewerten soll. Schien mir ein bisschen aus der Luft gegriffen und auch deutlich zu schnell aufgezogen. Und dann ist da noch diese ganze Inkonsistenz den Ring betreffend, die hier auch schon angesprochen worden. Nun wollen sie also Chucks Vater ausfindig machen und ihren eigenen Intersect bauen? (Das hatten wir doch schon mal!).
Außerdem nervte die ganze Lügerei von Chuck gegenüber Sarah. Man will wohl damit Spannung aufbauen, aber irgendwie kam das gar nicht an. :roll:

Insgesamt war ich aber doch ziemlich gut unterhalten, eben besonders von den Comedy Aspekten und die A-Story kann ich eben noch nicht so wirklich einstufen. Mal sehen wo das noch hinführt.

7 von 10 Punkten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 18:56 
Assistant Manager
Assistant Manager
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Feb 2010, 10:40
Beiträge: 285
Wohnort: Göppingen, Deutschland
So nun geb ich mal mein wöchentlichen Stuff zu dieser Folge ab.

Erstmal -> 8.5 von 10 möglichen Punkten !

Die Entwicklung der Charakter ist extrem wie noch nie zuvor. Ich würde fast sagen, es steigt pro Folge um das Doppelte. Wenn ich mir in dieser Folge nur mal Casey rauspicke, der langsam richtig Human wird. Er wartet schon beim Doc, er sagt zu Sarah, dass Sie das Beste für Chuck sei und kümmert sich sogar um Chucks Schwester. Im Vergleich zu den anderen Staffeln, undenkbar. Morgan alias "Cobra" wirkt in dieser Folge auch schon sehr erwachsen und zeigt, dass auf ihn einfach verlass ist.
Der Spruch "The tooth is the truth" war einfach zu gut. Ich fand auch den Fall durchaus gut nachvollziehbar. Die meisten sagen hier, das alles so gequetscht wirkt. Nunja, ich denk einfach, dass sie noch eine Menge zu erzählen haben und sie das so unterbringen müssen. Die Traumszenen fand ich überbringens sehr gut geschnitten. Die Musik passt diesmal auch wieder super dazu. Gegen Ende kommt irgendeine Songstelle mit "hard to say" und es passt halt einfach auf beides: Elli kann Awesome nicht die Wahrheit sagen und Chuck kann Sarah nicht sagen, dass er eventuell verrückt wird.
Merlin hat mir einen genialen Lacher gebracht : S.: "I'll always come back for you." Merlin: "So will Merlin, Chuck." :D
Lloyds Stimme ist halt mit Abstand die geilste überhaupt, fast Gänsehaut bekommen^^

Die Sache mit dem "I love you" wird wie fast in jeder Serie (bis auf HIMYM :D ) übertrieben dargestellt. Chuck fragt doch Sarah in 3.13, "Do you love me?" - -"Yes". Und trotzdem wird das hier wieder hochgeschaukelt, daher ein wenig Punkteabzug. Auch Anna war nicht gerade sehr von Bedeutung.

Die Folge zeigt einfach, in welche Richtung es nun geht. Genug mit wunderschöne Welt, sondern auch wieder mehr Dramatik.
:dafuer:

_________________
attack troll with nasty knife!
And it is on ! ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3.16 Chuck vs. the Tooth
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 22:27 
Nerd Herder
Nerd Herder

Registriert: Mi 6. Jan 2010, 01:31
Beiträge: 99
naiklas17 hat geschrieben:
Die Sache mit dem "I love you" wird wie fast in jeder Serie (bis auf HIMYM :D ) übertrieben dargestellt. Chuck fragt doch Sarah in 3.13, "Do you love me?" - -"Yes". Und trotzdem wird das hier wieder hochgeschaukelt, daher ein wenig Punkteabzug. Auch Anna war nicht gerade sehr von Bedeutung.
:dafuer:


Nun, es ist immer einfacher "Yes" oder in unserem Land "Ja" zu sagen als "I love you" bzw. "Ich liebe dich".
Das sind einfach 2 andere Sätze und deswegen kann ich den Teil schon nachvollziehen.

Das "I love you" wurde aber auch in HIMYM so hochgezogen, erinner dich doch nur an die Folge in der Ted es einfach zu Robin gesagt hat, direkt in den ersten paar Folgen..
Mittlerweile ist das verfrühte "I love you" echt ein Running-Gag unter den Autoren geworden. :thump:

MfG

_________________
Bild


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de