Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 02:15 
Assistant Manager
Assistant Manager

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:08
Beiträge: 184
Du machst einen Logikfehler, indem du davon ausgehst, das die Aktion vor der Reaktion stattfindet, und dies ist bei zeitreisen nicht so. dort findet die Reaktion vor der Aktion statt(du isst heute das Sandwich, dass du morgen einen Tag in die Vergangenheit schickst). Bezogen auf die Episode, bedeutet dies, dass weil bekannt ist, dass er(als Reaktion) überlebt hat, muss die Aktion( der Mordanschlag) immer zum selben Ergebnis führen, egal ob Morgan den Jungen sucht, oder sich einen schönen Tag am Strand macht!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 10:41 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1211
Wohnort: Schweiz
ausser die Zeitlini ist nicht so geradlinig wie du das so gerne hätest sondenr eher ein timeywymey bubly thing wie in DW
Zeit kann geändert werden hätte morgan die Zeitreise nicht gemachthätte der andere evtl erreicht das der Schildmacher stirbt und die Zukunft hätte sich verändert

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 16:45 
Assistant Manager
Assistant Manager

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:08
Beiträge: 184
DW ???


Zeit kann geändert werden hätte morgan die Zeitreise nicht gemachthätte der andere evtl erreicht das der Schildmacher stirbt und die Zukunft hätte sich verändert

ok, nehmen wir mal an es funktioniert so,wie du denkst, dann hätte es in der zukunft keine schildgeneratoren gegeben, ddemzufolge hätten die bösen auch keinen grund gehabt in die vergagenheit zu reisen und diese schildgeneratoren zu verhindern, demzufolge aber hätten sie bösen die schildgeneratoren nicht verhindern können==> und schon sind wir beim Grossvaterparadoxon


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Fr 27. Jun 2014, 22:39 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1211
Wohnort: Schweiz
DW = Doctor Who ;)

ja aber der Zeitstrang wäre ja für die Bösen schon angepasst und müssten nicht mehr zurück Morgan konnte nur noch zurück weil die Zeit nicht sich sofort korrigiert sondern langsam
Bsp. böser geht zurück braucht 9monate zum ermorden der Zielperson => Morgan hat 9monate Zeit in der zukunft zurückzureisen und den mord zuverhindern
sversagt morgan gibts keine Schilder udn die Faschisten gewinnen und die Zukunft ist geändert

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 01:58 
Assistant Manager
Assistant Manager

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:08
Beiträge: 184
doctor who kenne ich nicht.

demzufolge müsste aber der böse, der das ganze auslöst, aus dem nichts kommen, weil dieser niemand zurück geschickt hat!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 14:30 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1211
Wohnort: Schweiz
der kommt aus der Zukunft wo die bösen verloren haben seine Zukunft existiert dann nicht mehr und er kann nicht zurück, um komplikationen zu verhindern müsste er untertauchen und sterben bevor er zur welt kommen würde ansonsten könnte es zu einem paradoxon kommen und (bei doctor who gelernt) die Zeit löst Paradoxen auf wodurch die Zukunft auch wieder geändert werden könnte
also müsste derjenige der zurückreisst sich bewusst sein das er selbstmord begehen müsste bevor er zur welt kommt und das möglichst so das sein körper nicht gefunden wird solange er lebt
man das ist echt kompliziert^^

aber einfach gesagt er kommt aus eienr Zukunft die nicht mehr existiert und wird nun teil der gegenwart

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 19:32 
Assistant Manager
Assistant Manager

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:08
Beiträge: 184
jetzt sehe ich unser "problem"! wir gehen nicht vom selben zeitreisen-prinzip aus( langsam beginnt es sich bei mir zu drehen)
ich gehe davon aus, dass die zeit linear verläuft, also werde ich heute von meinem zukünftigen ich vor dem tot gerettet, muss ich in der zukunft in die vergangenheit reisen um mich in der gegenwart selbst zu retten :roll: :roll:

du hingegen gehst davon aus, du reist in ein parallel welt zurück, dort könntest du deinen grossvater tötet, das dieser nicht der grosvater ist, der deinen vater gezeugt hat!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 15:21 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1211
Wohnort: Schweiz
ich gehe von dem aus das ich am besten kenne und das ist dasjenige aus DW :D ich reise nicht in eine parallel welt sondern in die eigene vergangenheit aber die zukunft kann sich durch ereignisse der vergangenheit die durch mich angepasst werden verüändert werden ohne das eine parallele realität entsteht nur die gegenwart wie du sie kennst existiert dann einfach nicht mehr
im prinzip köntest du durch zeitreisen deine eltern trennen so das sie sich nie kennenlernen und doch würdest du nicht aufhören zu existieren weil für dich ist deine geburt schon vergangenheit

dein prinzip ist mir auch bekannt nur muss dir bei diesem PRinzip auch klar sein das du dich gerettet hast den wenn du das nicht mitbekommst, da du noch zu jung bist z.B., wie willst du dann als erwachsener wissen das du dich retten musst? dann vergisst du dich zu retten udn schwups stirbst du als kind und kannst dihc nicht retten... man ist das sche*sse :D

hast recht wird langsam kompliziert hier^^

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 00:51 
Assistant Manager
Assistant Manager

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:08
Beiträge: 184
eine frage: was hat DW mit castle zu tun??


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der kleine Morgan
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 11:33 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1211
Wohnort: Schweiz
nicht viel aber da gibt es zeitreisen und als laie lernt man bei DW am meisten über Zeitreisen :D

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de