Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Sa 25. Mär 2017, 13:34


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 12 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2013, 15:20 
Greenshirt
Greenshirt

Registriert: So 24. Mär 2013, 13:48
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart
Hallo Leute,
Als erstes möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Markus und ich komme aus dem Raum Stuttgart.
Ich habe lang gebraucht um das sogenannte Ende von CHUCK zu verdauen und ich bin zum Entschluß gekommen, daß es so nicht Enden kann und darf. Mir zerreißt es jedesmal das Herz, wenn ich an die letze Folge komme, bzw. denke.
Es gibt so viele super Serien (natürlich Geschmacksache) die einfach willkürlich abgesetzt wurden und die treuen Fans am Ende alleine dastanden, mit all den offenen Fragen und damit klar werden mußten. Das müssen wir ändern. Im Zeitalter des Inernets und sozialer Netzwerke können die Fans auch mal die Muskeln spielen lassen.
Es ist zwar schön, das wenn man das Netz durchsucht, es immer noch Seiten mit Fans gibt, die aktuell an der Sache
dran sind und nicht aufgegeben wollen, so wie diese. :megahappy:

Das einzigste Problem das ich and den ganzen "Süppchen" sehe (jeder Fanseite kocht seine eigene Suppe), ist das diese kaum gehört werden und nichts erreichen. Auf der offizielen Facebook Seite von NBC zu CHUCK, gibt es fast 2.200,000 Millionen "liker". Nur kann man leider auf dieser Seite nicht für ein weitergehen von Chuck aufrufen. Die wollen das wahrscheinlich nicht und würden das sofort beenden.

Was wir brauchen sind diese "liker", vereint in einer starken lauten Stimme!!. diese 2.200,000 Millionen Menschen und noch viele mehr. Was da mit der Spendenaktion für VM läuft, ist klasse und gibt Hoffnung. Auch das Zachary Levi, voll dahintersteht ist ne super Sache. Aus anderen Interviews habe ich, wenn ich es richtig verstanden habe, rausgehört, das auch alle anderen mitmachen würden. Die waren alle ziemlich "down" als die Serie abgesetzt wurde. Außer bei Yvonne Strahovski. Da denke ich wird es schwerer. Sie startet grade, denke ich, am besten durch. Sie wird immer poulärer.

In einem anderen Forum, mit über 400 Seiten mit Beiträgen und mehr als 20.000 Unterstützern, bin ich mit einem italienischem Fan in kontakt und er hat vor, im Juli in Rom einen "flashmob" zu organisieren. Ich bin der Meinung, das wenn da 2,5 Millionen (facebook) oder mehr Fans sich organisieren und zudem noch die Hauptdarsteller auf Ihrer Seite haben, das ganze dann auch noch richtig puplik wird, es eventuell auch noch wie bei VM Spenden gibt, wir alle den nötigen Druck ausüben können, das die zwei Giganten, NBC und Warn. Bros. gar nicht mehr drumrum können können, die Fans zu befriedigen. Es muß Ihnen gezeigt werden, daß es nicht nur einen Markt in America für Chuck gibt, sondern Weltweit und damit auch Geld verdient werden kann!!!

Die Ziele aller Chuckfans müssen lauten:

-Jeder Chuckster muß seine Freunde und Familie auf Chuck aufmerksam machen und diese freunde dann Ihre Familie und
Freunde u.s.w., so viele Stimmen wie es geht.
-Es muß erreicht werden, das sich alle Fans vereinen. Auf einer Internationalen Seite. Auch Fans anderer Serien. Jede Stimme
zählt und eine Hand wäscht die andere.
-Wir brauchen Subway als Sponsor zurück (wollten, wenn es stimmt, sogar die Rechte an CHUCK schon kaufen)
-So viele Darsteller wie möglich für uns gewinnen.

So. Nun habe ich genug gesagt.

Nun warte ich mal auf Eure Reaktionen.

LG @ all

Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2013, 17:19 
Assistant Manager
Assistant Manager
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:39
Beiträge: 158
Wohnort: Gelsenkirchen
Hallo Markus,

dann möchte ich doch gleich mal der Erste sein der dich hier willkommen heißen getut!!!^^
Schön zu sehen das trotz dem vermeintlichem Ende der Serie immer noch neue (Achtung aufgepasst^^) Chuckster zu uns finden ;)

Im großen und ganzen stimme ich deinen oben aufgeführten Agumenten zu, ich denke man sollte erst mal abwarten was aus VM wird, sollte sich dort der erfolg einstellen, könnte unter umständen auch für Chuck eine solche Kampagne gestartet werden, vor allem wenn Zach am Ball bleibt.

Letzten endes halte ich das aber eher für unwahrscheinlich (auch wenn ich doch darauf hoffe) da chuck nie die großen einnahmen gebracht hat.

Jedenfalls nochmals willkommen und bleib aktiv

PS: Nimm doch auch am Chuck Quiz teil, sonst wirds dort ein bissel langweilig^^

_________________
"My girlfrind said that Metallica sucks, well, now she is single, hahaha, just kidding...... she's dead" - Unknown Youtube User


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2013, 21:04 
Store Manager
Store Manager
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mai 2012, 18:12
Beiträge: 411
Wohnort: Aachen
Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Also ich bin mit dem Ende auch nicht zufrieden gewesen aber ich verstehe das mit der Facebook Seite nicht ganz. Wenn irgendwas gestartet wird muss das von den Produzenten oder Zach und Co ausgehen. Die Serie ist schliesslich schon zu Ende. Das ist ein großer Unterschied zu den Subway-Aktionen und der Rettungen. Warum also das Engagement nicht auf FB starten sollte versteh ich nicht. Und ich will keine 6te Staffel die wie die 5te vollkommen anders als alle anderen ist. Trotzdem würde ich Geld spenden also ..., ich hoffe auf was ^^ :D

_________________
Bild
~Stay Awesome!~


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2013, 22:27 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 16:19
Beiträge: 1208
Wohnort: Schweiz
hallo erstmal und nun zum thema

wie zachary levi getwittert hat wird wohl von ihm aus was gestartet via kickstarter lässt jedenfals darauf schliessen war letzte woche wenn ich mich richtig erinnere mit einem hinweis auf den veronica mars film der gedreht wird wenn ich den tweet wieder finde poste ich ihn mal hier

_________________
"Man kann dem Tod nicht ewig entkommen, aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 20:25 
Greenshirt
Greenshirt

Registriert: So 24. Mär 2013, 13:48
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart
Hallo und vielen Dank für diesen herzlichen Empfang!!!!!!!

@ Mermegil:
Oh ja, bitte poste, wenn Du was gefunden hast.

@ Captain Awesome Jr.:
Ja, leider ist die Serie zu Ende!!! :(
Und ich würde AUCH einiges dafür geben, wenn da noch was nachkommt, vorallem wenn es "nicht nur ein Film" geben wird, sondern die Serie wieder aufgenommen.
Ich finde, sie endete so, das man jederzeit dran anknüpfen kann. Es gibt noch so viel zu erzählen. Aber natürlich nur, mit der alten Besetzung!!!!
Ich will auf jeden Fall auf Facebook was anleihern. Das ist die stärkste Seite! Ich denke nur, das NBC auf Ihrer Facebook Seite, das bestimmt erstmal verhindern würde, wenn
wir da starten würden. Ich glaube, das ist im Moment nicht in Ihrem Interesse.
Deshalb will ich meinen (unseren) eigenen Facebook Aufruf, der nicht sabotiert werden kann.


Ich weis aber auch, das das sehr viel Zeit und Gedult kosten wird. Aber, auch wenn sich das jetzt etwas schnulzig anhört, immer wenn ich CHUCK schaue oder geschaut habe,
habe ich alles um mich rum vergessen. Da tauche ich immer in ne andere Welt ein und es geht mir danach, immer besser. Und dann!!! Immer wieder dieses beschissene Ende. Da zerreist es mir immer wieder das Herz und es bleibt dann ein Loch zurück! Naja, meine Meinung!
Oder geht es Euch da ähnlich?

Ich denke, wenn Zachary Levi es könnte, hätte er schon lang was neues gestartet. Aber ich denke auch, das er, ohne Sponsoren dafür, kaum Chancen hat, sowas alleine zu stemmen. Da fehlen ihm die finanziellen Mittel! Und, da in den USA anscheinend keine Nachfrage nach CHUCK herrscht, bzw. CHUCK kaum bekannt ist, steht er alleine da. Und da kommen nun all die hardcore CHUCK-Fans, auf der ganzen Welt, ins Spiel. Wir müssen gemeinsam an einem Strang ziehen. Alle vereinen. Alles, uns mögliche dafür tun, das CHUCK bekannt wird! Und das geht mit guten Freunden und der Familie und deren Freunde und Familie usw. usw.
Wir müssen zeigen, das es uns ernst damit ist und wir es nicht akkzeptieren wollen und werden, so abgefertigt zu werden. Immer wieder werden super Serien irgendwie abgewürgt oder verschwinden!! Wir müssen den Zug ins rollen bringen, worauf dann Z. Levy, seine Kollegen und eventuelle Sponsoren mit aufspringen können.
Und er wartet, davon bin ich fest überzeugt, nur auf sowas. In jedem Interview das ich gesehn habe, oder auf seiner Twitter Seite, bekräftigt er das immer wieder. Und sollte das tatsächlich klappen, gibt das vielleicht für die Zukunft auch anderen Serien wieder Hoffnung!

Und ich denke, das funktioniert nur mit Millionen von Stimmen und den dazugehörenden "Spenden" für mehr CHUCK. Und ich betone: nicht nur, für einen Film!!!!!

Also, es tut mir leid, das ich Euch immer so zu texte!!!
Aber die ganze Angelegenheit, liegt mir doch schwer am Herzen.





Bis dahin

LG an alle

Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 22:05 
Greenshirt
Greenshirt

Registriert: So 24. Mär 2013, 13:48
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart
Hallo Leute,

ich nochmal.

Seht mal:

http://movies.yahoo.com/news/zachary-le ... 16722.html



LG Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 22:59 
Store Manager
Store Manager
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mai 2012, 18:12
Beiträge: 411
Wohnort: Aachen
germanCHUCKSTER hat geschrieben:
Hallo und vielen Dank für diesen herzlichen Empfang!!!!!!!



Ich weis aber auch, das das sehr viel Zeit und Gedult kosten wird. Aber, auch wenn sich das jetzt etwas schnulzig anhört, immer wenn ich CHUCK schaue oder geschaut habe,
habe ich alles um mich rum vergessen. Da tauche ich immer in ne andere Welt ein und es geht mir danach, immer besser. Und dann!!! Immer wieder dieses beschissene Ende. Da zerreist es mir immer wieder das Herz und es bleibt dann ein Loch zurück! Naja, meine Meinung!
Oder geht es Euch da ähnlich?

Kommt mir sehr bekannt vor :D
Ich hatte das Glück das meine Erwartungen an das Ende sehr gering waren da ich eben überall hörte das es richtig schlimm sein soll. Allgemein fand ich Staffel 5 echt komisch und auch leider schlecht. (wenn man sie mit den anderen vergleicht)
Das mit den Erinnerungsverlusten fand ich richtig unnötig und dumm. Mir schien es als hätten sie keine Ideen für neue Missionen aber was das sollte oder ob sie das echt selber so gut fanden verstehe/glaube/hoffe ich nicht...
Ich meine, sollen die ganzen schönen Erinnerungen wirklich weg sein nur damit sie einen dummen Witz mit Morgan und den Filmreihen machen können oder das nochmal Spannung in die Beziehung zwischen Chuck und Sarah kommt obwohl das Thema doch schon spätestens in Staffel 4 durch war??! Das alle ihre eigenen Wege gehen find ich auch schrecklich. Auch wenn ich die Wiederholungen und die Musik des Endes sehr schön fand würde ich mir zumindest einen Film wünschen, am besten wäre natürlich Staffel 6+7 :D
Wir warten Zach...

_________________
Bild
~Stay Awesome!~


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 18:18 
Greenshirt
Greenshirt

Registriert: So 24. Mär 2013, 13:48
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart
HI Leute,

hab wieder was!!

http://chucksarahmedia.com/2013/03/zach ... d/#respond

Kommt Leut bleibt am Ball!!
Wir dürfen net einschlafen. Müssen immer am Ball bleiben und Druck machen.

LG Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 18:36 
Super Spy
Super Spy
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mär 2011, 17:36
Beiträge: 919
Wohnort: Berlin
Na dann soll sich Zach mal mit WB, Fedac & co in Verbindung setzen. Richtig aufgezogen lässt sich ein Chuck-Film, der direkt ins Web geht bestimmt einigermaßen vermarkten.

_________________
Bild
Ready Steady Gooo ..... Chuck !!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir dürfen CHUCK nicht vergessen
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 23:47 
Nerd Herder
Nerd Herder
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:46
Beiträge: 129
Ich denke mal, dass man da auch den Rest der Schauspieler für begeistern könnte, die sind ja scheinbar alle ziemlich cool drauf und wenn man das "Abschiedsvideo" der Crew gesehen hat, dann weiß man auch, wie sehr die an der Serie hängen/gehangen haben.

_________________
Wieso schlafen diese Menschen?
Die schlafen nicht, die wurden umgebracht.



Wieso wird sie wohl schwarze Witwe genannt?
Sie ist Afroamerikanerin und ihr Mann ist tot.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 12 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de